Exotische Gewürze
Sinnliche Lebensmittel

Exotische Gewürze

Die Welt ist voller köstlicher und raffinierter Gewürze. Einige wirken dabei exotisch, wiederum andere kennen wir seit ewiger Zeit. Und dennoch werden die meisten Menschen überrascht sein, was Gewürze alles leisten können. Sie dienen nämlich nicht nur zum Verfeinern von Gerichten oder geben Lebensmitteln den letzten Pfiff, sondern haben auch eine außerordentliche Wirkung auf unseren Körper und unseren Geist. Schon in der Antike und im Mittelalter war das den Menschen bewusst. Deshalb wurde so manches Gewürz auch mit Gold aufgewogen. Dabei ist es egal, ob die Gewürze, die sinnliche Momente schaffen sollen, unverarbeitet, gemahlen oder als Bestandteil einer Mahlzeit verzehrt werden. Die Wirkung bleibt erhalten. Dies hängt meistens damit zusammen, dass die meisten Gewürze ätherische Öle enthalten, die entweder entspannen oder das Blut in Wallung bringen.

Besonders sinnliche Gewürze

Ganz besonders effektiv sind die roten Schoten der Chili. Roh oder gekocht verzehrt fördert dieses scharfe Gewürz dank des enthaltenen Capsaicin die Durchblutung. Das macht die Haut empfindlicher und schüttet gleichzeitig Endorphine aus.

Aber auch die lieblich duftende und süße Vanille wirkt betörend auf uns und galt schon im alten Mexiko als lustbringende Zutat.

Heute meist in Süßspeisen enthalten, galt Zimt schon im Altertum als Aphrodisiakum, da es die Produktion von Pheromonen unterstützt und somit intime Momente intensiviert.

Auch der Kakao und die daraus hergestellte Schokolade gelten als sinnliches Lebensmittel. Der Verzehr von Schokolade macht hellwach und glücklich und schüttet eine Vielzahl von positiven Hormonen im Körper aus.

Der immer beliebter werdende Ingwer aus der asiatischen Küche enthält ätherische Öle, die uns sensibler machen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *